Lehr- und Forschungsinstitut für Analytische Organisationsberatung

 
 
Gruppendynamische Studien-Wochenenden

Während des gruppendynamischen Wochenendes können Sie in verschiedenen Gruppen eine intensive Selbsterfahrung machen. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmer-/innen lernen Sie die bewussten und unbewussten zwischenmenschlichen Prozesse, die sich in jeder dieser Gruppen entwickeln, kennen.
Für jede Gruppe finden vier doppelstündige Sitzungen statt. Zur Vertiefung der Selbsterfahrung werden für alle Teilnehmer-/innen zwei humanstrukturelle Tanzsitzungen angeboten. In diesen können Sie über das Medium des körperlichen Ausdrucks noch unentdeckte kreative Gestaltungsmöglichkeiten erleben.
Im Rahmen eines milieudynamischen Erlebens sorgen die Teilnehmer für die Gestaltung des Rahmens (Bestuhlung, Einkauf und Aufbau eines Buffets etc.) innerhalb des Großgruppenprozesses selbst.

Das Wochenende wird am Freitag Abend, 20.00 Uhr, mit einem öffentlichen Vortrag eingeleitet. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen, auch wenn Sie nicht am Wochenende teilnehmen.

Die Registration für die Teilnehmer erfolgt am Freitag ab 19.30 Uhr und am Samstag ab 11.00 Uhr.

Beginn der gruppendynamischen Sitzungen:
Samstag um 13.00 Uhr, Sonntag um 11.00 Uhr

Leitung:  Rudolf Selinger
Gebühren: 
Berufstätige € 150.00
Studenten € 90.00
Kinder € 25.00
Termine 09/10 30.10.-01.11.2009
22.01.-24.01.2010
19.03.-21.03.2010
23.04.-25.04.2010
18.06.-20.06.2010
10.09.-12.09.2010
05.11.-07.11.2010
 

Die Wochenendgruppen:


Die Selbsterfahrungsgruppe...

macht eine intensive gruppendynamische Selbsterfahrung im Umgang mit sich selbst und den anderen möglich. Durch das Erleben der eigenen Rolle im gruppendynamischen Prozess ergeben sich für die Teilnehmer-/innen neue Möglichkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation.

Die gruppendynamische Studiengruppe...

lernt über acht gruppendynamische Wochenenden die bewussten und unbewussten Prozesse der Gruppe kennen. In der gegenseitigen Wahrnehmung erfahren die Gruppenmitglieder sich selbst. Am Ende steht die Aufarbeitung des von ihnen selbst durchlebten Gruppenprozesses unter Einbeziehung von gruppen-dynamischer Literatur. Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe, d.h. ein späterer Einstieg ist nur mit Rücksprache möglich.

Die gruppendynamische Balintgruppe...

dient der berufsbezogenen Selbsterfahrung von Ärzte-/innen, Psychologen-/innen und anderen im sozialen Bereich Tätigen. Konkrete Beispiele aus der Arbeitssituation der Teilnehmer-/innen werden reflektiert und spiegeln sich in der Dynamik der Gruppen wider. Dadurch werden konkrete Lösungsansätze und Hilfestellungen möglich.

Die organisationsstrukturell orientierte Balintgruppe...

dient der berufsbezogenen Selbsterfahrung, speziell für Menschen aus dem Wirtschaftsbereich, die in ihrem Berufsfeld verantwortlich mit Menschen umzugehen haben. In dieser Gruppe wird, neben gruppendynamischen Aspekten, das Hauptaugenmerk auf die Beziehungen des Einzelnen innerhalb der organisatorischen Struktur gelegt. Dabei wird durch die Spiegelung der strukturellen Gegebenheit in der Gruppe neues, verstehbares und veränderbares Erleben des eigenen beruflichen Seins in der Organisation möglich.
Die Kinder- und Jugendlichengruppe...

gestaltet mit ihren Betreuer-/innen spielerisch und kreativ eigene Projekte, die zum Teil während des Wochenendes vorgestellt werden.