Lehr- und Forschungsinstitut für Analytische Organisationsberatung

 
 

Freitag, 20.10.2006 - 20.00 Uhr

 

Beratung chinesischer Unternehmen in Deutschland -
Beratung europäischer Unternehmen in China

Prof. (USA), Dr. (China), MBA (Australia) Huibin Meng von Keitz
 


Seit dem Altertum stehen Europäer und Chinesen in Handelsbeziehungen. In 1829 wurde das erste deutsche Konsulat in China eröffnet. Die Wirtschaftsbeziehungen zu deutschen Unternehmen wurden in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt.

Wenn europäische Unternehmer in China mit Erfolg tätig werden wollen, müssen sie sich auf eine völlig andere Kultur und völlig andere Lebenszusammenhänge vorbereiten - genau so müssen sich chinesische Unternehmen auf die europäische Kultur einstellen. Die leitenden Manager und die Eigentümer müssen auf die kulturellen Eigenheiten und Gepflogenheiten des jeweils anderen Landes Rücksicht nehmen.

Prof. Huibin Meng von Keitz verfügt über weit gefächerte und ausgezeichnete interkulturelle wirtschaftliche Erfahrung, sie war und ist sowohl für chinesische als auch europäische  multinationale Konzerne und mittelständische Unternehmen beraterisch tätig. In Personalentwicklung, Schulung und unternehmerische Weiterentwicklung von Leitungsgremien, die unternehmerische Erfolge in anderen Ländern suchen, sieht sie eine ihrer Hauptberatungsleistungen.

Im Anschluss an den Vortrag ist ausreichend Zeit zur Diskussion des Themas gegeben.